Flachfedern von Mario Schaaf in der Luftfahrttechnik
Wir sind stolz darauf, dass unsere
Federn bei den namenhaftesten
Flugzeugherstellern mitfliegen.
Beispiel Nr. 1 einer Flachfeder-Klemme
Beispiel Nr. 2 einer Flachfeder-Halterung
Beispiel Nr. 3 einer Edelstahl Flachfeder
Beispiel Nr. 4 einer Flachfeder aus Blech

Ihre Flachfeder – direkt vom Experten

Die Firma Mario Schaaf Technische Federn hat sich darauf spezialisiert, Flachfedern auf den Bedarf zugeschnitten zu produzieren – mit Zeitgewinn und Kosteneinsparung für den Kunden. Sie suchen eine hochkomplizierte Problemlösung? Wir beraten Sie und entwickeln sowie optimieren die für Sie passende Flachfeder.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen zu begeistern. Das erreichen wir mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Stanz- und Umformtechnik, mit hochwertigen Feder Produkten sowie einem außerordentlichen Qualitätsniveau. Und das zu attraktiven Preisen, mit perfekter Beratung und erstklassigem Service.

Unsere Produkte

Bei uns erhalten Sie Stanz- und Stanzbiegeteile aus hochwertigem Federstahl. Auch die kurzfristige Fertigung von individuellen Flachfedern ist kein Problem. Unsere Produktion richtet sich dabei ganz nach Ihren Anforderungen.
Die Federn werden exakt nach Maß gefertigt.
Gerade Flachfeder
Gerade Flachfedern
Hergestellung auf CNC gesteuerten Stanz-, Laser- und Abkantautomaten
Formflachfeder
Formflachfedern
Laserschneiden, Biegen, Prägen, Kanten und Tiefziehen
Flachfeder Scheibe
Scheibenförmige Flachfedern
Fertigung im Stanzverfahren mit anschließender Kaltumformung
Flachfeder Sonderlösung
Flachfeder-Sonderlösungen
Herstellung individuell gefertigter Flachfedern in speziellen Ausführungen.

Produktion »Made in Germany«

Wir produzieren in Klein- und Großserien sowie Muster- und Einzelanfertigungen.

All unsere Flachfeder Produkte werden über unseren modernen Maschinenpark hergestellt. Die schnelle Fertigung und kurze Reaktionszeiten bei Wiederholungsaufträgen werden durch den hauseigenen Werkzeugbau gesichert. Von der Konstruktion bis zur Produktion erhalten Sie bei uns eine prozessbegleitende Qualitätssicherung.
  • Zusammenstellung der verschiedenen Flachfedern
  • Komplexe Flachfeder
  • Flachfeder-Klemme
  • spezielle Flachfeder zum Halten

Unsere Herstellung von Flachfedern

Maschinenausstattung

CNC Stanz-Biege-Zentren
CNC Abkantpressen
Laserschneidanlage
Drahterodiermaschinen

Materialspektrum

Material: Stahl, Federstahl, Edelstahl und NE-Metalle.
Materialstärken: 0,10 mm – 3,0 mm
Materialbreiten: 1,00 mm – 270 mm

Fertigungstechniken

Lasern
Stanzen
Prägen
Biegen
Schleifen
Montieren

Werkstoffarten

1.1248 Federstahl (C75S+QT gehärtet)
1.4310 Edelstahl (X10CrNi188)
1.4301 Edelstahl (X5CrNi1810)
1.4401 Edelstahl (X5CrNiMo171-12-2)
1.4568 Edelstahl (X7CrNiAI17-7)
CW101C Kupfer-Beryllium-Federstahl (CuBe2)
2.4669 Inconel (NiCr15Fe7TiAI)
2.4632 Nimonic 90 (NiCr20CO18Ti)

Federbandstahl Eigenschaften & Anwendung

Werkstoffnummer 1.1248
Federstahl (C75S+QT gehärtet)
Ungehärteter, gut härtbarer Kohlenstoffstahl (Kohlenstoffgehalt von über 0,75 %). Das Material weist im Vergleich zu anderen Stählen eine sehr hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit auf. Sehr gut geeignet für Flachfedern an die keine Ansprüche hinsichtlich Korrosion gestellt werden.
Anwendungstemperatur: bis 200 °C verwendbar
Werkstoffnummer 1.4310
Edelstahl (X10CrNi188)
Austenitischer Chrom-Nickel-Stahl
Rostfreier hartgewalzter Stahl (hoher Chrom- und Nickelgehalt). Bei diesem Werkstoff wird eine hohe Festigkeit durch Kaltumformung erzielt. Im Vergleich zum Werkstoff 1.4301 kann eine wesentlich höhere Zugfestigkeit bis über 2000 N/mm² erreicht werden.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Lebensmittelindustrie, Chemie, Automobilindustrie, Elektronische Ausrüstungen.
Anwendungstemperatur: bis 300 °C verwendbar
Werkstoffnummer 1.4301
Edelstahl (X5CrNi1810)
Austenitischer Chrom-Nickel-Stahl mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit, guten Verarbeitungseigenschaften und attraktivem Aussehen.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Lebensmitteltechnik, Erdölindustrie, Chemie, Sanitärtechnik, Armaturenbau, Automobilindustrie.
Anwendungstemperatur: bis 550 °C verwendbar; für Tieftemperaturen geeignet.
Werkstoffnummer 1.4401
Edelstahl (X5CrNiMo171-12-2)
Rostfreier austenitischer Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl mit einer guten Beständigkeit gegenüber chloridhaltigen Medien und nicht oxidierenden Säuren.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Lebensmittelindustrie, Erdölindustrie, Chemie, Automobilindustrie, Maschinenbau.
Anwendungstemperatur: bis 550 °C verwendbar; für Tieftemperaturen geeignet.
Werkstoffnummer 1.4568
Edelstahl (X7CrNiAI17-7)
Rostfreier ausscheidungshärtbarer Chrom-Nickel-Aluminium-legierter Federstahl mit exzellenten Langzeiteigenschaften und höchsten Festigkeitseigenschaften. Dieser Werkstoff wird für hochfeste nichtrostende Flachfedern gewählt.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Luft- und Raumfahrtindustrie.
Anwendungstemperatur: bis 200 °C verwendbar
Werkstoffnummer CW101C
Kupfer-Beryllium-Federstahl (CuBe2)
Niedriglegierter Kupfer-Beryllium-Federstahl mit einer guten Festigkeit, guter Leitfähigkeit und guten mechanischen Eigenschaften.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Erdölindustrie, Elektroindustrie, Meerestechnik, Aluminium-Druckguss, Formenbau.
Anwendungstemperatur: bis 80 °C verwendbar; für Tieftemperaturen geeignet.
Werkstoffnummer 2.4669
Inconel (NiCr15Fe7TiAI)
Eine Nickel-Chrom-Eisen-Legierung mit Aluminium und Titanzusatz mit hoher Zeitstand- und Warmfestigkeit. Diese Nickel-Chrom-Legierung ist praktisch kobaltfrei. Gute Beständigkeit gegenüber Korrosion und Oxidation, aber nicht so fest wie Nimonic 90.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Luft- und Raumfahrtindustrie, Reaktortechnik, Einsatz bei thermischen Verfahren..
Anwendungstemperatur: bis 550 °C verwendbar
Werkstoffnummer 2.4632
Nimonic 90 (NiCr20CO18Ti)
Eine Nickel-Chrom-Kobalt-Legierung mit sehr guter Zeitstand- und Warmfestigkeit. Gute Beständigkeit gegenüber Korrosion und Oxidation. Dieser Werkstoff wird für Flachfedern eingesetzt, die bei extremen Arbeitstemperaturen verwendet werden.
Anwendungsgebiete für Flachfedern sind z.B. Luft- und Raumfahrtindustrie, Einsatz bei thermischen Verfahren.
Anwendungstemperatur: bis 500 °C verwendbar

Oberflächenbehandlung

Mit der Oberflächentechnik lassen sich für jede Flachfeder bestimmte Eigenschaften erreichen. 
Korrosion und Verschleiß wird vorgebeugt und die Dauerhaltbarkeit verbessert.
Mechanische
Behandlung
Thermische
Behandlung
Chemische
Behandlung
Mechanische Oberflächentechnik
Vorbereitung der Werkstücke für die Beschichtung.
Generelle Verbesserung der Oberflächenqualität.
Thermische Oberflächentechnik
Optimaler Verschleißschutz
Optimale Korrosionsbeständigkeit
Verbesserung der Dauerschwingfestigkeit
Chemische Oberflächentechnik
Reinigen & Entfetten
Verbesserung der Haftvermittlung
Verbesserung der Reib- und Verschleißminderung

Gleitschleifen bzw. Trowalisieren
Entgraten, Kantenverrunden, Polieren und Glätten sind die häufigsten Anwendungen

Phosphatieren
Korrosionsschutz, elektrische Isolation, Verbesserung der Gleiteigenschaften, Vorbehandlung zum Lackieren

Brünieren
Farbliche Gestaltung der Oberfläche

Verzinken
Langanhaltender Korrosionsschutz

Lackieren
Optische Veredelung, Kontaktsicherheit, Korrosionsschutz, Verbesserung mechanischer Eigenschaften

Weitere auf Anfrage
Die Mario Schaaf Technische Federn GmbH & Co. KG bietet neben klassischen Verfahren auch eine Vielzahl von speziellen Oberflächenveredelungen. Für Ihre Anforderungen fertigen wir Ihre ganz spezielle Flachfeder.

 

Welche Eigenschaften braucht Ihre Flachfeder?

optisch veredelt
Für eine hochwertige, in sich geschlossene und gleichmäßig wirkende Oberfläche, um eine möglichst geringe Rauheitstiefe zu erreichen. Die Federn erhalten dadurch ein edles Finish für funktionelle und dekorative Ansprüche.
gratfrei
Entfernung kleiner Gratbildungen oder scharfkantiger Konturen die bei der Produktion entstanden sind. Feinentgratung und Polierung für eine perfekte Oberflächenqualität bis hin zum Dekorschliff.
grundiert
Aufbringen von haftvermittelnden und ggf. auch korrosionsschützenden Schichten. Die Bedingungen für den Auftrag weiterer Schutz- und Dekorschichten werden verbessert. Zudem wird die chemische und mechanische Beständigkeit technischer Federn unterstützt.
gereinigt
Die Erzielung einer blanken Oberfläche durch Beizen (Einwirkung von Säuren). So können auf chemischem Weg Verunreinigungen beseitigt werden. Das Ergebnis ist eine metallisch reine Oberfläche, vorbereitet für weitere Behandlungen.
gleitgünstig
Eine Gleitbeschichtung dient dem Verschleißschutz. Eine minimierte Mikrorauheit bietet optimale Oberflächen für verringerte Belagbildung oder einen reduzierten Reibungskoeffizient. Das Ziel ist ein dauerhaft geringer Verschleiß.
isolierend
Isolationsbeschichtungen für die elektrische, chemische oder thermische Isolation. Die Oberflächenbehandlung sorgt z.B. für eine elektrische Isolation von stromführenden Teilen.
leitend
Oberflächenbehandlung zur Verbesserung der elektrischen oder thermischen Leitfähigkeit. Die Oberflächenbehandlung sorgt z.B. für eine verbesserte elektrische Leitfähigkeit, um den Stromfluss zu ermöglichen.
unmagnetisch
Entweder soll der Verlauf von Kraftlinien nicht beeinflusst werden oder es soll ein magnetischer Nebenschluss vermieden werden. Die Wahl des Werkstoffes wird primär nach Einsatzzweck getroffen. Material, dass von Natur aus unmagnetisch und die magnetischen Eigenschaften nur durch entsprechende Verunreinigungen entstanden ist oder magnetisches Material, dass durch Legierungszusätze seinen Ferromagnetismus verliert.
antihaftend
Der Vorteil ist die besondere Kombination aus höchster mechanischer und chemischer Beständigkeit. Antihaft Beschichtung, schmutzabweisende Beschichtung, Anti-Fingerprint, Anti-Eisanhaftung, Antibakterielle Beschichtung.
dauerfest
Die Dauerfestigkeit/Haltbarkeit bezeichnet das Verformungs- sowie das Versagens-Verhalten. Dauerfeste Federn bieten eine minimierte elastische und plastische Verformung sowie geringere Ermüdungseigenschaften. Die Haltbarkeit einer technischen Feder definiert sich über das Ideal ihres Nutzens.
regenerierend
Ist die Oberfläche einer Stahlfeder passiviert, verfügt sie über eine Oxidschicht von hoher Beständigkeit, so kann sie sich selbst regenerieren und bietet zudem einen ausgezeichneten Korrosionsschutz.
lötbar
Gezielte Veränderungen der Oberflächeneigenschaften von Flachfedern und Formfedern zur Verbesserung der Lötfähigkeit bei Verbindungstechniken. Dient gleichzeitig auch als Korrosionsschutz.
korrosionsbeständig
Korrosionsschutz bzw. die Vermeidung von Korrosion verlängert die Lebenszeit von Bauteilen erheblich. Es gibt eine Vielzahl an korrosionsbeständigen Stählen sowie Beschichtungen zur Verbesserung der Korrosionsfestigkeit. Ziel: Reduzierung von flächigen Korrosionsschäden, Kontaktkorrosion, Säurekorrosion, Hochtemperaturkorrosion oder Elektrokorrosion.
hitzebeständig
Hitzebeständige Flachfedern überzeugen durch ihre Funktionalität und eine Resistenz gegen hohe Temperaturen. Anwendungsgebiete sind z.B. in der Luft- und Raumfahrtindustrie, Reaktortechnik oder im Einsatz bei thermischen Verfahren. Selbst bei hohen Temperaturen behalten diese Federn ihre Festigkeit und laufen nicht an.
kältebeständig
Federn mit speziellen Federstahlblechen für eine hohe thermische Beständigkeit und Kälteunempfindlichkeit. Anwendungsgebiete sind z.B. in der Luft- und Raumfahrtindustrie, chemischen Industrie oder im Meerestechnik-Einsatz. Selbst bei Tieftemperaturen behalten diese Federn ihre mechanischen Eigenschaften.
lösungsbeständig
Oberflächenbehandlung zur Verbesserung der Beständigkeit gegenüber Laugen und alkalischen Lösungen.
säurebeständig
Oberflächenbehandlung zur Verbesserung der Beständigkeit gegenüber Säuren und säurehaltigen Lösungen.
salzwasserbeständig
Oberflächenbehandlung zur Verbesserung der Beständigkeit gegenüber Salzen und salzhaltigen Lösungen.
medizinisch rein
Federn, aus Edelstahl mit besonderem Reinheitsgrad. Sie verfügen über eine reine Oberfläche und sind für die hohen Handhabungs- und Hygienestandards in der Medizinbranche geeignet. Sowohl die funktionellen Eigenschaften wie auch die Material- und Oberflächeneigenschaften stehen hier im Vordergrund. Pharmazeutische Produkte, mit denen sie in Berührung kommen, dürfen nicht negativ beeinflusst werden. Darüber hinaus müssen sie leicht zu reinigen sein.
lebensmittelecht
Flachfedern, aus Edelstahl, die über eine reine Oberfläche verfügen und für die strengen Hygienevorschriften in der Lebensmittelindustrie geeignet sind. Das Metall der Federn darf durch Umwelteinflüsse und beim Kontakt mit Lebensmitteln oder Reinigungsmitteln nicht angegriffen werden.
metallisch rein
Natürliche Oxidschichten werden durch Säuren oder Laugen aufgelöst. Nach dieser Vorbehandlung sind die Oberflächen der Federn metallisch rein, sodass eine gezielte Schichtbildung möglich ist.

WEITERE INFORMATIONEN

Wie werden Flachfedern hergestellt?

Vorab ist die Wahl des optimalen Werkstoffs entscheidend. In der Federntechnik wird ein hoher Anspruch an Festigkeit und Verformbarkeit des Materials (plastisch, wie elastisch) gelegt.

Fertigungstechnik
Im Anschluss wird durch Stanzen, Biegen, Prägen oder Tiefziehen der Flachfeder eine schlanke, dem Anwendungsgebiet entsprechende Form verleihen. Nicht jeder Rohstoff ist mit jedem Verfahren kompatibel. Daher achten wir auch bei der Wahl der Herstellungsmaschine auf alle Spezifikationen und besonders auf eine wirtschaftliche Produktion.

Weiterverarbeitung
Konstrukteure wissen es – an technische Federn werden sehr unterschiedliche Anforderungen gestellt. Hitzebeständigkeit, Leitfähigkeit oder teilweise die Notwendigkeit besonders witterungsbeständig oder antimagnetisch zu sein, sind nur einige der Vorgaben. Durch Oberflächentechniken kann auf nahezu alle erdenklichen Bedingungen eingegangen werden, um dem Kunden eine möglichst hohe Langlebig- und Dauerfestigkeit seines Bauteils zu ermöglichen.

Qualitätsmanagement
Zu guter Letzt wird der gesamte Herstellungsverlauf in minutiöser Weise dokumentiert. Oberste Prämisse: kompromisslose Sicherung der hohen Qualität der hergestellten Produkte. Hierdurch können in Zukunft in kürzester Zeit Folgechargen Ihrer Präzisionsstanzteile gefertigt werden.

Wo kommt eine Flachfeder zum Einsatz?

Ziehen, drücken, halten, klemmen und Kontakt herstellen
Es ist eine schier endlose Vielfältigkeit in punkto Einsatzmöglichkeit, die die Flachfeder zu einem Konstruktionselement macht, das so nicht mehr aus unserer Welt wegzudenken ist.

Maschinenbau
Automobilbranche
Luft- und Raumfahrt
Elektronikindustrie
Elektroindustrie
Möbelinindustrie
Medizinindustrie
Computerindustrie
Leuchtenindustrie
Spielwaren

Warum Mario Schaaf Technische Federn GmbH & Co. KG?

Erarbeitung einer individuellen Lösung für Ihre individuelle Problemstellung. Von A – wie Angebotsanfrage, bis Z – wie Zufriedenheit. Die Mario Schaaf GmbH bietet Ihnen Service mit Menschen an Ihrer Seite, die wissen was sie tun, weil sie es gerne tun.

Unser Anspruch ist es, jedem Bedarf fristgerecht nachzukommen und Ihr Hersteller des Vertrauens zu sein – egal ob Einzelanfertigung, spezielle Sonderanfertigungen, Klein- oder Großserien.
Geschäftsführung
07141 49192-0
Konstruktion
07141 49192-11

Der schnellste Weg zu Ihrer neuen Flachfeder

Einfach, sicher und komfortabel
Mit unserem Express-Liefer Service erhalten Sie auch individuell gefertigte Präzisionsstanzteile innerhalb von 24h ab Bauteilprüfung. Eine Bestellung bei Mario Schaaf Technische Federn läuft immer nach folgendem übersichtlichen Schema ab:

01 Ihre unverbindliche Anfrage

Füllen Sie einfach das AnfrageformularAnfrageformuluar aus. Wenn vorhanden, können Sie CAD-Daten oder Konstruktionszeichnungen mit hochladen.

02 Sie erhalten Ihr Angebot

Auf Ihre Anfrage hin erstellen wir eine Bauteilprüfung und Sie erhalten Ihr individuelles Angebot. Wenn Sie einen Rückruf wünschen, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

03 Bestellbearbeitung und Fertigung

Mit der Bestellbearbeitung geht es anschließend in die Konstruktion und Fertigung mit prozessbegleitender Qualitätssicherung.

04 Qualitätskontrolle und Versand

Nach abschließender Qualitätskontrolle gehen Ihre Produkte mit unserem zuverlässigen Express-Liefer Service in den Versand. Innerhalb von 24h ab Bauteilprüfung erhalten Sie Ihre Lieferung.

Ihre Produktanfrage
StückzahlHier geben Sie die benötigte Federnanzahl an.
optionale Stückzahl Hier geben Sie eine weitere Federnanzahl an. Gerne bieten wir Ihnen bis zu 8 Staffelungen an.

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 3

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 4

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 5

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 6

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 7

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 8

weitere Informationen Hier ist Platz für Zusatzinformationen oder eine Artikelkurzbeschreibung.

Konstruktionsdaten hochladen

Optional können Sie hier Konstruktionszeichnungen oder CAD-Daten in den Formaten DXF, DWG, Parasolid, IGES, STP, STEP, JT, JPG, PNG, PDF oder TIF hochladen.
Die maximale Dateigröße beträgt 95MB.

Bauteilskizze technische Federn

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass auch die Vermaßungen an Ihren Skizzen klar lesbar sind. Je größer und aussagekräftiger die Daten sind, die Sie uns schicken, je schneller können wir Ihnen eine konkrete Auskunft geben.

Persönliche Daten
Anrede *HerrFrau
Name *Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen mit Vor- und Nachname an.

Titel
E-Mail * Über diese Mail-Adresse können wir Sie kontaktieren.


Firma *
Abteilung / Zusatz
Straße
Ort

Haus-Nr.
PLZ

Land


Ihr Telefonkontakt falls Fragen aufkommen sollten

Telefonnummer

* Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Verwendung meiner Daten zu*

ISO 9001 Zertifizierung

Wir setzen kontinuierliche Verbesserungen in Gang.
Internationale Zertifizierung nach ISO 9001

Ihre Produktanfrage
StückzahlHier geben Sie die benötigte Federnanzahl an.
optionale Stückzahl Hier geben Sie eine weitere Federnanzahl an. Gerne bieten wir Ihnen bis zu 8 Staffelungen an.

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 3

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 4

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 5

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 6

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 7

Stückzahl hinzufügen

optionale Stückzahl 8

weitere Informationen Hier ist Platz für Zusatzinformationen oder eine Artikelkurzbeschreibung.

Konstruktionsdaten hochladen

Optional können Sie hier Konstruktionszeichnungen oder CAD-Daten in den Formaten DXF, DWG, Parasolid, IGES, STP, STEP, JT, JPG, PNG, PDF oder TIF hochladen.
Die maximale Dateigröße beträgt 95MB.

Bauteilskizze technische Federn

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass auch die Vermaßungen an Ihren Skizzen klar lesbar sind. Je größer und aussagekräftiger die Daten sind, die Sie uns schicken, je schneller können wir Ihnen eine konkrete Auskunft geben.

Persönliche Daten
Anrede *HerrFrau
Name *Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen mit Vor- und Nachname an.

Titel
E-Mail * Über diese Mail-Adresse können wir Sie kontaktieren.


Firma *
Abteilung / Zusatz
Straße
Ort

Haus-Nr.
PLZ

Land


Ihr Telefonkontakt falls Fragen aufkommen sollten

Telefonnummer

* Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Verwendung meiner Daten zu*

ISO 9001 Zertifizierung

Wir setzen kontinuierliche Verbesserungen in Gang.
Internationale Zertifizierung nach ISO 9001

chevron-up